Integrity. Quality. Safety.

The world leader in mirror-based LED safety technology.

Das Unternehmensziel von Muth besteht darin, weltweit der beste und günstigste Erfinder von Blind Spot and Signal® Assistenzsystemen zu sein.

Dieses Ziel beruht auf unserer Führung im Bereich LED-Technologie seit 1992, als Muth den Signal®-Spiegel erfand. Im Jahr 2006 wurde Muth mit dem Automotive PACE Award für unsere Tote-Winkel-Detektionstechnologie der nächsten Generation ausgezeichnet. Muth ist branchenführend mit dedizierter LED Automobil-Technikexpertise und und schnellem Kundendienst. 

Informationen zum Unternehmen

Die K.W. Muth Company wurde 1947 von Kenneth W. Muth (Ken) in der Garage seiner Großmutter gegründet, als er eine Papiermaschine mit einem längeren Batterieleben erfand. Aus dem Unternehmen wurde später ein Holzwerkstoffhersteller von Dentallätzchen, Barbiehäusern und Basketball-Zielbrettern sowie zahlreichen anderen Produkten aus Holz. Herr Muth verkaufte auch Dachhimmel, Türpanelen und Sonnenschutzklappen für den Nash Rambler in den 50er Jahren.  Sein Sohn, Michael D. (Mike) Muth, wurde 1972 President und spezialisierte das Unternehmen als führenden Lieferanten im Automobilbereich für PKWs und LKWs.

Unter seiner Leitung machte Mike in den 70er Jahren aus der K.W. Muth Company einen Hersteller für die Automobilbranche. Das Unternehmen produzierte Akustikplatten, Tür- und Türseitenverkleidung sowie Bodenmatten aus Gummi für GM, Ford und Chrysler. Diese Sparte wurde 1992 an Masland Industries verkauft, das später von der Lear Corporation übernommen wurde.

1992 gründete die K.W. Muth Company die Sparte Muth Mirror Systems und begann mit der Entwicklung ihrer patentierten Signal®-Spiegeltechnologie. Bis heute hat Muth Millionen von Signal®-Spiegel an OEM- und Aftermarket-Kunden verkauft. 

Seit 1947 ist das Unternehmen im Privat- und Familienbesitz, mit Kenneth (Ken) W. Muth (3. Generation) als Chairman / CEO. Unter seiner Leitung konzentriert sich unser Unternehmen auch weiterhin auf die Erfindung erschwinglicher Sicherheitslösungen basierend auf unseren LED-basierten Signal- und Tote-Winkel-Detektionssystemen für unsere OEM- und Aftermarket-Kunden. Als Familienbetrieb sind wir stolz auf die Integrität, die hohe Qualität und den Sicherheitsfokus unserer Produkte.

Seit der Gründung von Muth Mirror System im Jahr 1992 bleiben unsere technischen Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand der LED-Technologie. Damals starteten wir eine Revolution im Bereich Fahrzeugspiegel mit dem ersten Signal®-Spiegel. Fast jedes Mitglied unseres Design Engineering-Teams hat einen Bachelor-Abschluss und sie sind Experten in den folgenden Bereichen: Cad-Software, optische Modelliersoftware, elektrische Simulationssoftware, Sichtsysteme, Microskopie, photonische Mess-Systeme, Vakuum-Formen, Rapid Prototyping, physikalische und elektrische Testgeräte sowie Datenanalysesoftware. Sie sind auch gut ausgebildete Kommunikatoren, die ihre Weltklasse-Design mit Graphen und Bildern wirksam vorstellen können. Ihre weitreichende Erfahrung hat zu mehr als 30 Patenten für die dünnsten, leichtesten, hellsten und kostengünstigsten Produkte auf dem Markt geführt. Die Technikkultur geht aber auch über die Designgruppe hinaus. Auch in der Herstellung, im Verkauf und in der Führungsetage arbeiten Mitarbeiter mit Technikwissen; man kann ganz einfach behaupten, dass Technik das Fundament unseres Unternehmens ist.

Unsere Produktion erfolgt in einer ca. 4000 Quadratmeter großen, hoch modernen Produktionsstätte.  Diese Anlage wurde so konzipiert, dass sie aktuellen und zukünftigen Kundenwünschen schnell angepasst werden kann. Die Anlage ist hoch automatisiert und alle Produktionslinien funktionieren nach dem Cellular Manufacturing-Prinzip, das der Produktion die Flexibilität gibt, die notwendig ist, Designs zu produzieren, die den Wünschen unseren Kunden gerecht werden.  Unsere Qualitätssysteme entsprechen den Standards ISO 9000 und TS 16949. Statistik-basierte Methoden bestimmen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess und die Maschinen-/Prozessfähigkeiten.  Diese Systeme werden vorgelagert an unsere Versorgungsbasis weiter gegeben, um einen hohen Grad an zugelieferter Materialqualität zu garantieren.   Alle von Muth Mirror Systems hergestellten Produkte werden zu 100% elektronisch geprüft.  Ein fortgeschrittenes Datenbanksystem ermöglicht vollständige Rückverfolgbarkeit aller Produkte und Testergebnisse.

Muth-Produkte

TOTE-WINKEL-DETEKTIONSANZEIGE – (BLIND SPOT DETECTION DISPLAY)

Muth ist für LED-basierte Tote-Winkel-Detektionslösungen weltführend und bietet die innovativsten und besten Produkte in diesem Bereich. Wir haben das größte Produktportfolio und die modernsten Montageverfahren in der Welt. Die Kategorie „Aktive Sicherheit“ in der Automobilbranche, die sich auf unsere Tote-Winkel-Detektionssysteme, Spurwechselassistenten und Cross Traffic Alert-Systeme auswirkt, sieht aufgrund des zunehmenden Fokus auf Fahrersicherheit seitens der OEMs und der Innovationen von Radardetektionsanbietern ein starkes Wachstum. Angesichts dieses langfristigen Wachstums im Bereich „Aktive Sicherheit“ haben wir 2011, 2012 unsere Anlagen, unsere Automatisierung und unseren Betrieb ausgebaut und setzen diesen Trend 2013 fort. Mithilfe unserer wichtigsten Partner fügen wir neue Programme zu langjährigen OEMs, wie Ford, GM und  Mazda hinzu und bringen neue OEMs, wie Toyota, Hyundai, Kia, Honda und Chrysler dazu. Wir sind jederzeit dazu bereit, uns Ihren Anforderungen zu widmen! 

Kontaktinformationen:

Kontaktieren Sie für weitere Informationen Pat Miller:

Muth Mirror Systems
4221 High Tech Lane
Sheboygan, WI 53083
Telefonnr.:
E-Mail: rfq@muthco.com

Bitte alle Felder ausfüllen